18. – 20.02.2022 Kaderlehrgang

Beim U18 Kaderlehrgang nahmen 4 Heubacher Jungs teil. In der Sportschule in Albstadt tranierten die Württembergischen Nachwuchsjudoka mit Landestrainerin Trixi Kästle. Als zusätzlicher Trainer war Sven Albrecht vor Ort. Neben Kraft- und Techniktraining gab es viele Randori und eine Einführung ins neue Regelwerk. Die Mädchen trainierten parallel, leider konnten Hannah und Noemie krankheitsbedingt nicht teilnehmen.

Leandro De Luca, Anes Velispahic, Quentin Kucharczyk, Denis Gold

06.02.2022 Paris Grand Slam

Alina Böhm startete beim Grand Slam in Paris in der Klasse – 78kg.
Nach einer denkbar unglücklichen Auslosung unterlag sie der ersten Runde der japanischen Weltmeisterin Umeki mit 3 Strafen.

Die Dichte des Feldes in der Klasse -78kg zeigt sich darin, dass Siegerin Tcheumeo aus Frankreich noch im Oktober in der ersten Runde gegen Alina verlor.



05.02.2022 WJV Kampfrichterlehrgang

Unter der Leitung von Kampfrichterreferentin Heike Barth (JZ Heubach) fand der KR Lehrgang in einer Onlinevariante statt. Die Neuregelungen und Videoanalyse standen auf dem Programm. Aus Heubacher Sicht konnten Jemin Velispahic, Tobias Wirth, Jonas Reitzig, Peter Graf und Erwin Bernhard ihre Lizenzen verlängern.

Foto: Archiv

29.01.2021 Putzaktion im Dojo

Einige Helfer trafen sich zur Mattenputzaktion, nach 4h war alles wieder sauber und aufgeräumt, ausgemistet und eingeräumt.

Alle Matten wurden gewaschen, alle Geräte sind sauber und das nächste Training kann kommen.

22.01.2022 Kaderlehrgang u15

Beim ersten Kaderlehrgang der u15 standen Samuel Simon, Pascal Krischke und Elias Jaumann in Ulm auf der Matte. Unter der Leitung des neuen Landestrainers u15 Daniel Ruf trainierten die Jungs am Uchi mata und an einer Technik für den Übergang in die Bodenlage, natürlich gab es auch viele Randori.

15.01.2022 Sportlerehrung

Das Judozentrum konnte seine diesjährige Sportlerehrung wieder als Präsenzveranstaltung durchführen, wenn auch in kleinerem Rahmen ohne Eltern und Verwandte und als 2G+-Veranstaltung. Im letzten Jahr mussten wir nach den damals geltenden Corona-Regeln die Sportler einzeln, zeitlich versetzt und im Freien ehren.

Die einzelnen Geehrten und die Jahresbesten 2021 finden sich auf der Seite des Freundes- und Fördererkreises.

http://ffk-jzh.de/2022/01/22/15-01-2022-sportlerehrung/

Laternendeko bei der Sportlerehrung

14. und 15.01.2022 KR Lehrgang

Erstmals bildeten sich die Bundeskampfrichter in einem Onlineseminar fort, Heike Barth, Simon Weckerle und Sven Albrecht verlängerten ihre Lizenzen in Videoschulungen von zu Hause aus. Die neuen Regelungen und neuen Interpretationen wurden mit vielen Videos und passenden Präsentationen besprochen.

04.-08.01.2022 Lehrgang u18

3 Judoka dees Jz Heubach nahmen am Lehrgang in Steinbach teil. Anes Velispahic, Seva Dudik und Leandro de Luca trainieren unter den Augen der Landestrainerin Beatrix Kästle und dem neuen Landestrainer Melek Melke. Zusätzlich gab es Mentaltraining mit Gunda Haberbusch.

Weiter trainierten HeubacherJudoka bei Lehrgängen, beispielsweise trainierte Quentin Kucharczyk in Offenburg, die Mädchen trainierten in Heidelberg, Hannah Müller und Noemie Soré waren dabei.

27. – 30.12.2021 Jahresschlusslehrgang

3 Judoka des JZ Heubach nahmen am Jahresendlehrgang auf dem Herzogenhorn teil. Die Lehrgangsleitung lag bei Landestrainerin Mu18 Beatrix Kästle, sie wurde unterstützt von Nora und Roman Baur. Die Heubacher Teilnehmer waren Mirjam Wirth, Anes Velispahic und Denis Gold.

24.12.2021 Frohe Weihnachten!

Liebe Freunde, Förderer und Mitglieder, ein weiteres Jahr geht zu Ende, auch dieses hat unseren Alltag und auch unsere Judowelt ordentlich gefordert. Veranstaltungen, die uns bisher selbstverständlich erschienen, waren durch die Corona-Pandemie erschwert möglich .

Wir wünschen allen ein gesundes und schönes Weihnachtsfest, gerne bedanken wir uns für das geleistete Engagement und den großen Einsatz von Ehrenamtlichen in unseren Reihen.

Wir freuen uns darauf, euch wieder auf der Matte zu treffen.
Euer JZH Team!