Judo: Ein Start ist immer möglich!

Wie kann mein Kind mit Judo starten?
Am Montag kann von 14 – 15 Uhr (ab 4 Jahre) oder 15 – 16.30 Uhr jederzeit in ein Anfängertraining bei Rotraud Schubert (1. Dan Judo, Trainerin C) und Karin Paulik eingestiegen werden. Am Mittwoch findet von 14 – 15.30 Uhr ein Anfängertraining für Schüler der Schillerschule bei Martina Hanke (5. Dan Judo, Trainerin C) statt. Am Donnerstag von 16 – 17 Uhr (4 – 6 Jahre) und 17.30 – 19 Uhr (ab 6 Jahre) finden Anfängertrainings zum ständigen Einsteigen bei Heike Barth ( 4. Dan Judo / Trainerin B) statt. (Übersicht Trainingszeiten)
 judo_anfaenger.jpg

26.05.2018 1. Bundesliga der Frauen

Beim 3. Kampftag trat Speyer auswärts gegen Esslingen an. Mit einem 14:1 konnte Speyer den 1. Tabellenplatz erklimmen. Lea Schmid trug mit 2 Punkten zum Sieg bei.

 

Training in den Pfingstferien

Für leistungsorientierte Judoka und nach Absprache finden in der ersten Ferienwoche folgende Trainingseinheiten statt:

21.05.2018, 18 bis 20.30 Uhr, Technik und Kraftausdauer
22.05.2018, 18 bis 20.30 Uhr, IKKZ, Randori
23.05.2018, 17.30 bis 20.00 Uhr, Ne Waza
24.05.2018, 9.30 bis 12 Uhr, IKKZ, Randori
Trainingslager in Zinnowitz, nach Nominierung oder Anmeldung

23.05. und 30.05. Fitness 20 – 21.30 Uhr

 

13.05.2018 Jugendpokal WJV u16 Heilbronn

Eine tolle Leistung zeigten die Heubacher Judoka der u16 in Heilbonn. Obwohl vor allem die Jungs zu leicht und schlicht unterbesetzt waren, gelang am Ende Platz 3.
Der SV Winnenden wurde mit 3 zu 2 besiegt, danach folgte eine Niederlage gegen den TSB Ravensburg, In der Trostrunde wurde der JV Nürtingen mit 3 zu 2 besiegt. Im kleinen Finale gegen den TSB Gmünd wurde ein 4 zu 1 Sieg eingefahren. In der Mannschaften kämpften Johannes Feix, Felix Kohler, Axel Kohler, Anes Velispahic und Tom Kreuder.

Die Mädchen traten gemeinsam als Kampfgemeinschaft mit dem JT Steinheim an, dieses wurde von Franziska Fleischle vertreten.  In der Vorrunde wurde die KG Uhingen / Nürtingen mit 3 zu 1 besiegt, die TSG Backnang wurde mit 3 zu 2 bezwungen. Im Halbfinale wurde die KG Esslingen / Tübingen mit 3 zu 1 besiegt. Das Finale wurde spannend und das Sportcenter Kustusch wurde mit 3 zu 2 bezwungen. In der Mannschaft kämpften Noemie Soré, Franziska Fleischle, Selin Bozkurt und Sara Gentner.

 

 

 

 

12.05.2018 WEM u12 Heilbronn

Bei den Württembergischen Meisterschaften der u12 konnten die Heubacher Starter gute Plätze erkämpfen. Vor allem in den schweren Gewichtsklassen wurden Medaillen gewonnen.

Wir gratulieren zu folgenden Ergebnissen:

Hanna Widmann +52kg Platz 1
Denis Gold +50kg Platz 1
Quentin Kucharczyk -50kg Platz 2
Oliver Schlipf -40kg Platz 2
Hannah Müller -40kg Platz 3
Sophia Schomko -44kg Platz 3
Vanessa Müller -40kg Platz 5
Rayan Jemaa -40kg Platz 5
Louna Soré -30kg Platz 5
Natyra Hyseni -40kg Platz 7

Vorzeitig schieden Phlipp Knies -40kg, Samuel Simon- 28kg und Leni Krischmann -40kg aus.

 

05.05.2018 BWEM U13 Pforzheim

Auf den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften U13 in Pforzheim erkämpften sich die Heubacher Judoka folgende Ergebnisse;

  • Denis Gold -55 kg 1. Platz
  • Oliver Schlipf -40 kg 2. Platz
  • Zoé Krischke -40 kg 3. Platz
  • Marina Erdem -44 kg 3. Platz
  • Seva Dudik -40 kg 5. Platz
  • Leandro De Luca -55 kg 5. Platz

05.05.2017 1. Bundesliga der Frauen

Der JSV Speyer hatte seinen ersten Heimkampf gegen den Meister von 2017, Backnang. Lea Schmid kämpfte zweimal gegen Sanne von Dijke, Europameisterin der Frauen 2017. Im ersten Kampf konnte Lea in Führung gehen, der Ausgleich erfolgte in der regulären Kampfzeit. Im Golden Score verließen Lea die Kräfte und sie verlor mit einem zweiten Waza Ari. Auch der zweite Kampf ging verloren. Am Ende stand es 7:7.

02.05.2018 RP Finale JTFO Esslingen

Insgesamt konnten in diesem Jahr 7 Teams gebildet werden und folgende Ergebnisse wurden erkämpft.

WK V Mädchen
Platz 1 Breulingschule Lautern
Platz 2 Schillerschule Heubach

WK V Jungen
Platz 1 Schillerschule Heubach 1
Platz 3 Schillerschule Heubach 2
Platz 3 Breulingschule Lautern

WK IV Mädchen / Jungen
Platz 1 Rosensteingymnasium Heubach w
Platz 1 Rosensteingymnasium Heubach m

Etwas Pech hatte das Team der RS Heubach, der Leichtgewichtler wurde krank und so konnten die Jungs nur mit Unterstützung des Rosensteingymnasiums außer Konkurenz mitkämpfen.

01.05.2018 Maiwanderung

Rotraud führt in diesem Jahr wieder eine Maiwanderung durch. Treffpunkt ist 10 Uhr am Dojo, Ziel ist die Albvereinshütte. Kuchenspenden für den Kuchenverkauf auf der Albvereinshütte zu Gunsten des JZ Heubach können am Dojo abgegeben werden.

Alles weitere steht in der Ausschreibung: Maiwanderung 2018

28.04.2018 Messe Cup Erfurt

Beim Sichtungsturnier in Erfurt der U16 konnten Noemie Sore, Selin Bozkurt und Sara Gentner wenig ausrichten.

Noemie Sore, ganz neu in der Gewichtsklasse -48 kg, schied nach dem ersten Kampf aus. Als jüngster Jahrgang lässt sie dennoch für die Zukunft hoffen. Bis 63 kg startete Selin Bozkurt mit einem Freilos in das Turnier. Sie blieb aber chancenlos und schied aus dem Turnier aus.

Sara Gentner gelang in der Gewichtsklasse plus 70 kg ein Sieg gegen Scharrer aus Bayern und Prem aus Ungarn. Im Halbfinale verlor sie gegen eine deutlich schwere Gegnerin und konnte auch den darauffolgenden Kampf aufgrund des Gewichts der Gegnerin nicht für sich entscheiden. Mit Platz 5 beendete Sara das Turnier.

Alle 3 trainierten am Folgetag in Jena mit der Bundestrainerin Lena Göldi.

28.04.2018 Abschlusskampftag Württemberglia Ulm

Beim Abschlusskampftag der Württembergliga in Ulm konnten beide Heubacher Mannschaften ihre Position in der vorderen Tabellenhälfte behaupten. Die Frauen wurden Vizemeisterinnen, den Männern gelang es als Aufsteiger mit knappem Vorsprung auf den Zweitplatzierten gleich wieder den Titel zu holen.