Alle Beiträge von Sven

05.05.2021 Totto Lotto Sportförderpreis

Mit der Bewerbung „Zahlreiche Aktionen in der Coronazeit“ schaffte es das JZ Heubach unter die Preisträger beim Totto Lotto Sportjugendpreis 2019 / 2020. Aus dem 556 Bewerbungen wählte eine Jury 83 Preisträger aus. Für vorbildliche Jugendarbeit werden diese Vereine im Juli mit einem Preisgeld ausgezeichnet. Die genaue Platzierung wird am 24.07. im Europapark in Rust bekanntgegeben. Die Preisverleihung wird unter den dann geltenden Regelungen stattfinden.

01.05.2021 Maiwanderung!

Auch in diesem Jahr durften wir keine gemeinsame Maiwanderung machen. Der Kuchenverkauf an der Albvereinshütte entfiel erneut.
Nur das Wetter war wie immer am 01. Mai, regnerisch und kalt.

Grüße kommen vom Himmelreich, vom Itzelberger See, aus Bettringen, aus Heuchlingen, aus Buch, vom Ebnisee, aus Schwäbisch Gmünd, aus Bargau, vom Schloss Taxis bei Trugenhofen, vom Kinderfestplatz, vom Rosenstein und vom entferntesten Ziel, vom Trainingslager in der Sierra Nevada.

Wir danken für die Grüße!

25.04.2021 Aktuelle Situation

Liebe Vereinsmitglieder, leider dürfen wir weiterhin kein Training im Dojo für euch anbieten. Outdoortraining dürfen wir wegen des hohen Inzidenzwertes auch nicht anbieten, wir hoffen, dass sich dies bald ändert. Im Padlet findet ihr Aufgaben und die Zeiten des Onlinetrainings. Onlinetrainer sind aktuell Jemin Velispahic und Tobias Wirth.

In unserer Halle findet Training nur für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler statt. Einigen wenigen Heubacher Judoka ist es nach der Leistungssportverordnung des Landes Baden- Württemberg erlaubt zu trainieren. Die Trainingseinheiten werden nach strengen Hygienevorschriften, abgehalten. Eine Trainingserlaubnis haben beispielsweise Bundesligakämpfer, Bundeskader- und Landeskaderathleten. Die Namen der Trainierenden sind mit der Stadtverwaltung und den nötigen Stellen abgeklärt.

Kleine Lichtblicke:
Zwischen vielen schlechten Nachrichten gibt auch kleine Lichtblicke in Sachen Judo. Nach einer Verletzungspause kann Alina Böhm wieder auf die Judomatte gehen. Auch Lea Schmid ist wieder aktiv und fit und nimmt an Lehrgängen des DJB teil. Beide fahren in der kommenden Woche für 3 Wochen mit den Nationalmannschaft zum Lehrgang nach Spanien in die Sierra Nevada. Mirjam Wirth nimmt regelmäßig an Lehrgängen mit der Nationalmannschaft der u21 in Kienbaum teil. Bei einem Kaderlehrgang der Arge Baden Württemberg konnten Noemie Soré und Anes Velispahic trainieren. Für die Altersklassen u11 und u13 arbeiten wir in Kooperation mit dem JT Steinheim an neuen Trainingsideen. Diese werden wir ins Onlinetraining einbauen und später im Outdoortraining nutzen können.

Frohe Ostern!

Wir wünschen den Mitgliedern und Freunden des JZ-Heubachs ein frohes Osterfest, haltet durch und bleibt gesund!

Danke an Kiara, Yuna, Emil, Vanessa und Lukas für die Judoostereier!

03.04.2021 Ostern to go

Am 03.04. gab es wieder eine „to go“ Veranstaltung des JZH. Im Heubacher Freibad waren Osterkleinigkeiten für die Judokids und Judojugend versteckt. Schnell wurden die knapp 70 Osterboxen von den Kids gefunden. Diese wurden vom Freundes- und Fördererkreis des Judozentrums Heubach e.V. gefüllt und gestaltet. Die Abzeichen der Judosafari@home und des Pentathlon@home wurden ebenfalls ausgegeben. Mit dem nötigen Abstand und mit doch etwas Sonne war es eine coronakonforme Veranstaltung.

07.03.2021 Safari@home

Die Safari@home ist beendet und 38 Kinder haben teilgenommen, 6 Kinder vom TSV Scharnhausen haben als Gäste mitgemacht. Insgesamt wurden gute Ergebnisse erreicht. In allen Bereichen waren die Kinder zwischen 6 uns 11 Jahren aktiv, so gab es Kraft-, Koordinations-, Konditions-, und verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben aller Art. Zusätzlich war die Kreativität gefragt, eine Safarimaske wurde gebastelt, eine Geschichte zu den Judowerten wurde geschrieben. Die Judowerte waren sicherlich besonders wichtig, so gab es Bonuspunkte, wenn der Kontakt zu den Judofreuenden gehalten wurde oder wenn man Hilfsbereitschaft bewiesen hat. Vielen Dank an das JT Steinheim, wir haben viele Ideen von euch übernommen. Vielen Dank an die Eltern für die positiven Rückmeldungen.

Ergebnisse:

gelbes Känguru:
Felix Alonso Schlichtig

roter Fuchs:
Hendrik Michalke
Tim Müller
Fabian Handschell

grüne Schlange:
Andreas Fischer
Yuna Lorke
Jule Horlacher
Luisa Glatzka
Emil Ahlendorf
Rosalie Rösch
Kiara Lorke
Alexander Leranth
Peter Ahlendorf

blauer Adler:
Dariusz Bellgardt
Raphael Meier
Bilel Jemaa
Benjamin Meier
Anna Leranth
Ben Frederik Beschnitt
Emma Weber
Tim Weissensteiner
Antonia Denich
Anna Fischer
Jan Müller
Philip Schneider
Paul Schmidt
Henrik Stoppa

brauner Bär:
Tristan Seiter
Erik Schildhauer
Lukas Wagner
Frank Stoppa
Charlotte Seitzer
Emil Deiniger
Felix Zappe

schwarzer Panther:
Vanessa Wagner
Tim Loepthien
David Cho
Alexander Knoll

07.03.2021 Outdoortraining

Neuerungen in der Sportverordnung:Es gibt tatsächlich erste positive Schritte für den Vereinssport. Diese sind abhängig vom Inzidenzwert. Für uns heißt das, dass in der Halle nur Kader- und Bundesligasportler trainieren dürfen, nach Leistungssportverordnung, wie bisher.Ab 08.03. können wir im Freien, im Heubacher Freibad trainieren, auch mit Kindern, jedoch vorerst kontaktfrei. Informationen zum Outdoortraining findet ihr im Padlet.Für die weiteren Wochen sind immer weitere Lockerungen vorgesehen. Warten wir ab, wie sich alles entwickelt.Die aktuellen Bestimmungen findet ihr im angehängten Bild.

27.02.21 Scheine für Vereine

Bei der Ende des vergangenen Jahres durchgeführten Aktion „Scheine für Vereine“ von Rewe konnte das Judozentrum Heubach gemeinsam mit dem Freundes- und Fördererkreis und vielen weiteren Unterstützern sage und schreibe 4.549 Vereinsscheine sammeln! 422 Scheine stammen aus unserer Sammelbox in der Heubacher Filiale, 71 kommen aus Böbingen. Vielen Dank an alle emsigen Sammler und Unterstützer, sowie stellvertretend für die Durchführung der Aktion an Rewe Heubach und Rewe Böbingen. Wie ihr auf dem Bild mit Tobias Popp von REWE Heubach seht, ist das Judozentrum Heubach nun stolzer Besitzer von zwei Waffeleisen, einem klappbaren Tor, 10 Schwingstäben, einem Soundsystem und einer neuen Slackline. Wir freuen uns schon unsere Preise so bald wie möglich in der Praxis zu testen!