Alle Beiträge von Sven

Nikolausturnier!

Liebe Judoka, das Nikolausturnier ist in diesem Jahr sehr voll!

Wir können am Wettkampftag keine unangemeldeten Vereine zulassen.

Eltern müssen bitte auf der Tribüne bleiben.

Trainer füllen die Startkarten sauber aus.

Wenn es dann etwas länger dauert, bleibt geduldig!

20.11.2022 Ehrung für Alina Böhm

Für das Ergebnis der Weltmeisterschaft der Frauen in Tashkent wurde Alina vom Präsidenten des WJV Martin Bobert und vom 2. Vorsitzenden des JZ Heubach geehrt. Martin Bobert lobte Alina und ihr starkes Ergebnis bei der WM. Erwin Bernhard berichtete von der Meisterschaft und von den Kämpfen, am Ende war es Platz 5 im Einzelkampf bis 78kg und Platz 3 mit der Mannschaft von Deutschland.

19.- 20.11.2022 Dojoübernachtung

30 Judokinder nahmen an der Dojoübernachtung teil. Nach einer geneinsamen Trainingseinheit, einem Parcours und Turnen an der Airtrackmatte gab es eine Kinonacht mit Popkorn. Am Morgen kam dann der ersehnte Besuch. Alina Böhm, unsere Europameisterin übernahm die Vormittagseinheit. Sie wurde von Yannick van der Kolk unterstützt, er ist amtierender niederländischer Meister der Klasse bis 81kg. Alle Kids konnten Fragen stellen und viel von Alina lernen. Nach einer Autogrammstunde war der Lehrgang beendet. Vielen Dank Samuel, Hannah und Heike.

19.11.2022 WJV KR Lehrgang in Heubach

Nach längerer Pause fand wieder ein Kampfrichterlehrgang in Heubach statt. Unter der Leitung der WJV Kampfrichterreferentin lernten die Teilnehmer das aktuelle Regelwerk kennen. Viele offene Fragen konnte gestellt und geklärt werden. Das Wissen konnte dann bei der Videoanalyse getestet werden. 11 Heubacher Judoka folgten der Einladung zum Lehrgang.

17.11.2022 Gürtelprüfung

9 Kinder des Donnerstagskurses legten ihre Prüfung zum gelb-weißen Gürtel ab. Die Leistungen waren gut und alle konnten den Gürtel erhalten.

12.11.2022 BOT Fu17 Holzwickede

Beim BOT der Frauen u17 startete Hannah Müller in Holzwickede. Hanna erwischte keinen guten Tag. Nach einem vorzeitigen Sieg folgten die Niederlagen.

12.11.2022 Mario Kwiat Turnier Mu17 Herne

3 Heubacher Jungs gingen in Herne beim Bundessichtungsturnier der u17 an den Start. Gekämpft wurde unter Sichtung des neuen Bundestrainers der Mu18 Christopher Schwarzer.

In der Klasse bis 81kg zeigte Quentin Kucharczyk gute Kämpfe, am Ende konnte er 3 gewinnen. In der Klasse bis 90kg belegte Leandro De Luca Platz 5.

Einen sehr guten Tag erwischte Denis Gold, er konnte nach einem Freilos in der Klasse -90kg gegen Bela Höyrick aus NRW mit Uchi mata gewinnen. Gegen Zoltan Pilmayer aus Bayern siegte Denis mit Harai Goshi. Im Finale kam es gegen Nikolas Kalmoukidis aus Berlin zu einem Rückstand, diesen konnte Denis mit Harai Goshi ausgleichen. Direkt am Boden beendete Denis das Finale einem Haltegriff.

12.11.2022 BWEM u13 Pforzheim

Bei den Baden Württembergischen Meisterschaften der u13 starteten 8Heubacher Judokids. Diese konnten ihre guten Ergebnisse der WEM u13 wiederholen. Das Team schaffte 4 Medaillenplätze, Nika Baumhauer wurde Baden Württembergische Meisterin. Danke an Tobias für die Betreuung!

-33kg Nika Baumhauer Platz 1
+57kg Sofiia Khristoforova Platz 2
-37kg Jan Müller Platz 3
-52kg Anna Fischer Platz 3
-36kg Emely Mayer Platz 5
-31kg Emil Deininger Platz 7
-46kg Frank Stoppa Platz 7

Leander Bauhauer sammelte Erfahrung.

12.11.2022 Mixteam EM Mulhouse

Erneut startete Lea Schmid für das Deutsche Nationaleam. In Mulhouse in Frankreich wurde die Team EM der Mixmannschaften ausgetragen. Im Team kämpften 3 Frauen und 3 Männer. Dank der Auslosung hatte Deutschland in der ersten Runde ein Freilos. In Runde 2 siegte das Deutsche Team 4 zu 0 gegen Tschechien. Lea Schmid siegte gegen Paulusova mit Ko soto gake. Im Halbfinale gegen die Niederlande unterlag Deutschland 4 zu 2. Im Kampf um Platz 3 gegen Italien machte das Deutsche Team die Medaille sicher, 4 zu 0 wurde Italien besiegt, Lea siegte gegen Tavano mit Haltegriff.