18.05.2019 SEM u15 m in Pforzheim

Bei den Sddeutschen Meisterschaften der Altersklasse u15 belegte Anes Velispahic Platz 1. Sein Auftritt in der Klasse +66kg war souverän, er gewann alle Kämpfe vorzeitig und benlötigte dafür etwa 1 Minute Zeit. Gegen Ritter aus Altenfurt siegte Anes mit De Ashi barai, danach fegte er auch Kaiser aus Laichingen von den Beinen. Spinder aus Sindelfingen wurde im Halbfinale besiegt. Lediglich im Finale gegen Wenger aus Bruchhausen dauerte es etwas länger, nach dem Wurf musste Wenger noch festgehalten werden.

In der Klasse -55kg belegte Felix Kohler Platz 5, Felix zeigte gute Ansätze, nach dem Sieg gegen Hauke unterlag er dem späteren Sieger Buslov. In der Trostrunde konnte er weitere Siege verbuchen, im Kampf um Platz 3 unterlag er Kühner vom PS Karlsruhe.

Erfreulich kämpfte Philipp Loepthien, der belegte als jüngster Jahrgang am Ende Platz 7. Erfahrung sammelten Axel Kohler, Oliver Schlipf und Quentin Kucharczyk.

18.05.2019 Heubacher Bundesligaeinsatze

Einige Sportler des JZH waren für die Bundesligavereine aktiv.
Bei den Frauen kämpfte Lea Schmid für Speyer gegen den Vfl Sindelfingen, Lea siegte vorzeitig und am Ende siegte Speyer 12 zu 2 gegen Sindelfingen. Die Backnanger Frauen waren an diesem Wochenende kampffrei.

In der ersten Liga der Männer siegte der KSV Esslingen mit 13 zu 1 gegen Erlangen, Kai Klein war nicht eingesetzt.

In der 2. Bundesliga der Männer siegte die TSG Backnang gegen Homburg. Tobias Wirth und Patrick Rauh steuerten Punkte bei.

18.05.2019 Bez EM u10 Winnenden

Ein Spitzenergebnis erreichten die 6 Starter bei der Bezirseinzelmeisterschaft der u10 in Winnenden. Alle 6 Vertreter des JZH belegten am Ende den ersten Platz. Viuelen Dank an Jemin Velispahic, der mit diesem Erfolg einen perfekten Einstand in die Betreuung der u10 hatte.

Wir gratulieren Leander und Nika Baumhauer, Kilian und Niklas Möslinger, Vanessa Wagner und Ben Wall herzlich!

12.05.2019 Wü Liga Abschlusskampftag Heilbronn

Mit Siegen über das JT Steinheim, 3 zu 2, den KSV Esslingen 3 zu 2 und der TSG Backnang 4 zu 1 sicherte sich die Heubacher Frauenmannschaft ungeschlagen die Meisterschaft.

In der Mannschaft kämpften Sophia Schmid, Melissa Schuster, Irma Schippers, Emily Dennochweiler, Katrin Hanke, Sara Gentner, Claudia Steiner, Selin Bozkurt, Sila Bozkurt, Angela Hannak.

Die Betreuung übernahm Martina Hanke, dafür vielen Dank!

11.05.2019 WEM u15 Heilbronn

Die vielen jungen Heubacher Judoka zeigten ansprechenede Leistungen, 6 schafften die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften.

-43 kg Oliver Schlipf Platz 2
-48kg Vanessa Müller Platz 3
-55kg Felix Kohler Platz 3
+66kg Axel Kohler Platz 3
– 43kg Philipp Loepthien Platz 5
– 44kg Zoé Krischke Platz 5
-55kg Quentin Kucharczyk Platz 5
-66kg Leandro De Luca Platz 5
-44kg Hannah Müller Platz 7
-52kg Sofia Schomko Platz 7

Rayan Jemaa, Seva Dudik und Denis Gold schieden vorzeitig aus.
Zusätzlich wird Anes Velispahic bei den Süddeutschen Meisterschaften an den Start gehen.

11.05.2019 Messecup Erfurt

Beim Erfurter Messecup konnten 3 Heubacher Judoka mit dem WJV an den Start gehen. Johannes Feix gewann in der Klasse 46 einen Kampf, unterlag danach und schied aus. Anes Velispahic kam nicht über den Auftaktkampf hinaus. Erfreulich startete Noemie Soré in das Turnier, nach 2 Siegen unterlag sie. In der Trostrunde verletzte sie sich und konnte nicht mehr weiterkämpfen. Leider ist ein Start auf den Süddeutschen Meisterschaften der u15 auch nicht mehr möglich.

11.05.2019 EC u21 Kaunas

Beim Europacup der u21 in Kaunas in Litauen konnte Mirjam Wirth erfolgreich in das Turnier starten. Gegen Salacevitiute aus Litauen siegte Mirjam vorzeitig, auch gegen die gesetzte Russin Gryzlova konnte Mirjam gewinnen. Nach einer Niederlage gegen Ozbas aus Ungarn unterlag Mirjam auch der Norwegerin Roesag. Der starke Auftakt lässt auf die kommenden EC´s hoffen.

04.05.2019 BW Liga in Heubach

Bei unserem Heimkampftag standen die Teams des TV Mosbach und des TV Heitersheim auf der gegnerischen Seite.
In der ersten Begegnung konnte Heitersheim den TV Mosbach mit 6 zu 1 bezwingen. Heubach musste nun in der ersten Runde gegen den TV Heitersheim antreten, das Team zeigte viel Kampfgeist, dies paarte sich mit einer geschickten Aufstellung und am Ende konnte das JZH mit 4 zu 3 siegen. Die Punkte lieferten Kevin Gajt 60kg, Kai Klein 66kg, Tobias Wirth 90 kg und Patrick Rauh +100kg. In der zweiten Runde konnte Mosbach mit 6 zu 1 besiegt werden. Hier konnten Keivi Gajt, Kai Klein, Simon Weckerle, Tobias Wirth, Clemens Bernhard und Patrick Rauh siegen.

04.05.2019 Judosafari

In diesem Jahr führten wir die Judosafari ausnahmsweise im Frühjahr durch. Knapp 70 Judokids des Post SV Aalen, des JV Schwäbisch Gmünd, des TSB Gmünd und des TSV Scharnhausen absolvierten gemeinsam mit den Heubacher Judokids die Stationen.
Neben einem Hindernislauf wurden Weitwurf und Weitsprung bewertet. Die kreative Aufgabe in diesem Jahr war die Gestaltung eines Stirnbandes. Neben einigen Bonusstationen gab es den wichtigen Judoteil, hier können zahlreiche Punkte erkämpft werden.

Ergebnisse:

gelbes Känguru
Manuel Künstler

roter Fuchs
Daniel Rösinger
Nils Neumeister
Lukas Lenz
Oskar Nimz
Silas Kuhn
Yuna Lorke
Andion Gashi
Nejla Bijavica
Iven Wiacker
Laura Yilmaz
Finn Weidel
Kiara Lorke

grüne Schlange
Domenik Batz
Steven Kavacenkov
Pascal Krischke
Aydin Cakmak
Matvei Mihailov
Josefine Götz
Careen Wildner
Moritz Holley
Philipp Pidde
Julian Götz
Tim Wildner
Adonita Gashi
Milana Burdayeva
Maxim Kling

blauer Adler
Bilel Jemaa
Lian Heis
Niklas Arapoglu
Leon Wiese
Leonard Woditsch
Alexander Leranth
julian Hirning
Leonie Wagneknecht
Ella Yilmaz
Nikolas Lenz
Booth Heyder
Damian Pflock
Mike- David Theurer
Kilian Möslinger
Fabian Neumann

brauner Bär
Jan Geier
Lennox Zühlke
Janina Ludwig
Lukas Wagner
Emma Weber
Tim Müller
Nika Baumhauer
Frank Stoppa
Samuel Kindsvater
Gökdeniz Surardamar
Vanessa Wagner
Nikolas Zell
Jamie Zühlke
Niklas Möslinger

schwarzer Panther
Natyra Hyseni
Alexander Lehmann
Mia Yilmaz
Lina Nimz
Emely Mayer
Phutanet Pratersang
Semir Surardamar
Elias Freer
Jan Mayer
Paul Schmidt
Benjamin Zell

03.05.2019 Grip Challenge

Auch die Heubacher Judoka beteiligten sich mit einem Foto an der Grip Challenge der Deutschen Bank!
Vielen Dank für die Unterstützung der Deutschen Sporthilfe.