03.02.2019 Belgian Open Herstal

Mirjam Wirth erkämpft sich einen großen internationalen Erfolg bei den Belgian Judo Open in Herstal.

Einen starken Auftritt hatte die erst 17 Jahre alte Böbingerin in Belgien, sie erkämpfte sich unter 40 Teilnehmerinnen den dritten Platz bei den Frauen bis 63kg.

In den Vorkämpfen konnte Mirjam erste Akzente setzen. Sie bezwang Haberstock aus Frankreich und Verhoef aus Belgien vorzeitig. Nur gegen Luyckfassel aus Belgien unterlag sie, was Platz 2 im Pool und die Aufnahme in die Hauptrunde einbrachte.

In dieser konnte Mirjam Stolk aus Belgien und Hoi aus den Niederlanden besiegen. Delen aus den Niederlanden wurde ebenfalls besiegt. Im Halbfinale unterlag Mirjam der späteren Siegerin aus Polen. Nach 7 min Golden Score konnte im kleinen Finale Saint Etienne mit O soto gari besiegt werden.