27.01.2019 DEM F und M Stuttgart Tag 2

Am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart gingen zwei weitere Heubacher Sportlerinnen an den Start. Mirjam Wirth musste im ersten Kampf Miriam Garmatter den Vortritt lassen. Die erfahrene Athletin unterlag selbst, belegte am Ende Platz 3 und Mirjam Wirth schied aus. Die erst 17jährige Böbingerin wird sicherlich noch viele Chancen bei Deutschen Meisterschaften erhalten.

Alina Böhm -70 kg hatte einen starken Tag, sie fand schnell ins Turnier und konnte sich gut präsentieren. Neuhold aus Brandenburg wurde mit einer Hüfttechnik besiegt. Bolte aus Niedersachsen konnte mit Haltegriff besiegt werden. Gegen Galandi aus Brandenburg hatte Alina die Nase vorn und siegte im Boden mit juji gatame. Auch gegen Scoccimarro konnte Alina an diesem Tag siegen und sich die Finalteilnahme erkämpfen. Das Finale gegen Butkereit war ausgeglichen, eine Unachtsamkeit am Boden brachte die Niederlage. Jedoch brachte diese Niederlage auch eine starke Deutsche Vizemeisterschaft. Vielen Dank an Mirko Grosche und Wolf Rüdiger Schulz.