Einladung zum Themenabend „Tape Kurs“

Hallo zusammen,
Tape-Verbände finden im Sport seit Jahren immer mehr Anwendung. Die Wirkung beruht auf der Entlastung geschädigter Gelenke und Muskelbereiche ohne vollständige Ruhigstellung. Beliebt sind sie auch in der Rehabilitation zur Stabilisierung und Absicherung.
In unserem Kurs werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt. Unsere Dozentin erläutert das Grund- und Wirkprinzip und das Anlegen von einfachen Verbänden nach einfachen Verletzungen von Finger, Sprunggelenk, Schulter und Knie.
Kinesiology-Tape gilt als eine einfache und erfolgreiche Therapiemethode. Wir alle kennen die bunten Tapes spätestens seit Olympia in London. Auch dieses Thema wird in dem Kurs behandelt.

Wir möchten alle Funktionäre, Trainer, Athleten ab der u17 und deren Eltern recht herzlich zu unserem 3. Themenabend einladen.

Er findet statt am
Dienstag, 19. November 2013
Beginn 19:00 Uhr, Dauer 90 Minuten
Rosensteingymnasium in Heubach, Raum-Nr. wird noch festgelegt
Kosten: ca. 5 € pro Teilnehmer

Dozentin ist Simone Böhm aus Böbingen. Sie ist Physiotherapeutin und unterrichtet an der Berufsfachschule Bernd-Blindow-Schule in Aalen.
Damit für jeden genügend Kurs- und Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt werden kann, bitten wir um Anmeldung bis zum 17.11.2013. Begrenzung liegt bei 25 Teilnehmern.
Nach Kursende kann Tape für den Eigenbedarf käuflich erworben werden.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Sporer-Miensok                                           Thomas Hirner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.